fbpx

Schneller linsen und thon salat

Falls es mal richtig schnell gehen soll, habe ich genau das richtige Rezept! Für diesen Salat benötigst du nur wenige Zutaten und hast innerhalb von wenigen Minuten eine ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch gezaubert.

Für 2 grosszügige Portionen benötigst du:

  • 1 Dose Thon in Wasser, abgetropft
  • 1 Dose braune Linsen, abgetropft und anschliessend in einem Sieb gut abgespült
  • 1 Gurke, in kleinen stücken geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 2-3 Salattomaten oder 250 g kleine Tomaten, in kleinen stücken geschnitten
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Balsamico
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Alle Zutaten in einer grossen Salatschüssel miteinander vermischen und die Mahlzeit geniessen! En guete!

Falls vorhanden kann der Salat mit Avocado und frischen kräutern ergänzt werden. Als Alternative zum Balsamico kann auch Zitronensaft benutzt werden.

Tipp: generell wird davon abgeraten viele Konserven zu essen wegen dem hohen Salzanteil. Diese Empfehlung stimmt natürlich, ich rate generell auch eher davon ab, finde aber das auch Konserven Ihren Platz im Lebensmittelschrank haben dürfen, vor allem Fischkonserven weil diese in der Regel auch einen hohen Omega-3 Fettsäuren Anteil haben und Hülsenfrüchte, weil die in Konserven zu weniger Blähungen führen und natürlich auch schnell zubereitet sind. Somit muss man nicht auf die Gesundheitsvorteile der Hülsenfrüchte verzichten trotz empfindlicher Verdauung und man spart sich die Zeit mit dem Einweichen und die längere Kochzeiten.

 

Ursula Rausch ist eine diplomierte Ernährungsberaterin bei                      Nutrition A-Z. Sie hat einen Bachelor in Diätetik, sowie einen Master in Ernährung absolviert. Seit 6 Jahren arbeitet sie in der Schweiz wo sie Mitglied des Schweizer Verband der Ernährungsberater/innen ist.

Leave a Reply